Restaurants CACT Lanzarote

Restaurants CACT Lanzarote

Kanarische Marktküche mit gesundem Menschenverstand

Ein tiefes ökologisches Bewusstsein, die perfekte Balance zwischen Kunst und Natur, ein klares Bekenntnis zu lokalen Produkten, die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne, eine große Portion Enthusiasmus und ein großes Engagement für die Gesellschaft und die Zukunft Lanzarotes.

Castillo de San José

Im Hafen von Arrecife gelegen und Heimat des Internationalen Museums für Zeitgenössische Kunst, öffnet das Castillo de San José die Türen seines Restaurants. Eines eleganten Raum des Manrique-Siegels mit dem besten Blick auf die Bucht. Genießen Sie suggestive Gerichte wie Manrique’s Fisch, Wrackfisch-Delikatessen mit Garnelen, Almogrote-Kroketten und gebratenen Oktopus mit Paprika, unter anderem. Ein umfangreicher Weinkeller mit Weinen der Herkunftsbezeichnung Lanzarote, handgemachte Biere und Spirituosen um Sie bei einem einzigartigen Esserlebnis zu begleiten

Casa Museo del Campesino 

Die Küchen des Casa-Museo del Campesino sind Experten für die einheimische kanarische Küche und die Inselgeschmäcker eines ganzen Lebens. Kommen Sie in dieses großartige Traditionshaus, das Weiß- und Grüntöne so gut mit Vulkan kombiniert, und probieren Sie die besten runzligen Kartoffeln oder köstliches geröstetes Maismehl. Setzen Sie sich auf die Terrasse, um sich mit einem Malvasia-Wein abzukühlen und verschmelzen Sie nach und nach mit der Umgebung.

Bar Picasso, El Almacén (Arrecife)

Die legendäre Bar Picasso, el Almacén ist wieder geöffnet, getreu ihren Ursprüngen und mit der festen Absicht, weiterhin den dynamischen Mittelpunkt für Kunst, Kultur, Kino und Gastronomie auf der Insel zu bilden.

Mit der neuen Speisekarte ist die „Bar Picasso, el Almacén“ bemüht, traditionelle Rezepte der kanarischen Gastronomie neu zu interpretieren. Abgerundet wird sie von einer ausgedehnten Karte mit Weinspezialitäten der Insel, Bier und Spirituosen.

Dieses Restaurant reserviert keinen Tisch.

Jameos del Agua

Das Restaurant Jameos del Agua befindet sich in einer Vulkanröhre, die durch den Ausbruch des Volcán de la Corona entstanden ist. Sein gastronomisches Angebot basiert auf zeitgenössischen Gerichten mit hochwertigen lokalen Produkten. Mit so eindrucksvollen Gerichten wie Omelett „conejera“ mit Zwiebeln und Cherne, begleitet von einer Gemüsebeilage; Fisch wie gegrilltes Zackenbarschfilet, begleitet von seinen Mojos, Salatbouquet und faltigen Kartoffeln oder Fleisch wie gegrilltes Zackenbarschfilet, begleitet von seinen Mojos, Salatbouquet und faltigen Kartoffeln. Und für diejenigen, die einen veganen Vorschlag bevorzugen, empfehlen wir ein Pilz-Rissoto mit Kokosmilch und Curry.

Dieses Restaurant reserviert keinen Tisch.

Zugang nur für Kunden mit Zugang zum Center.

Jardín de Cactus

Der emblematische Cactus Garden behält den Nopal als Starprodukt auf seiner Speisekarte. Umgeben von mehr als 4.500 Kakteen aus aller Welt und einzigartigen Ausblicken genießen Sie unter anderem unseren berühmten Kaktus-Burger, Maki oder vegane Altkleider, süße Kroketten und zarte Nopales in Olivenöl.

Und für Brunch-Liebhaber bieten wir ein spezielles Menü für diesen Anlass an. Zwischen 11:00 und 13:30 Uhr (letzte Reservierung 13:30 Uhr) können Sie einen Brunch bestehend aus Tortilla, Avocado und Tomate auf Toast genießen; Croissant, kanarische Rosquete, gereifter Käse, Gemüse-Empanadilla, Joghurt, Müsli und Kaktusfeige, Orangensaft, Malvasia und Kaffee.

Dieses Restaurant reserviert keinen Tisch.